Regionales Konzept

20204ccb72Regionales Konzept für die gemeinsame Bildung und Erziehung von Kindern mit und ohne zusätzlichen Förderbedarf in der Samtgemeinde Nenndorf.

In den letzten Jahrzehnten ist das Bewusstsein dafür gewachsen, dass Menschen mit Förderbedarfein Recht auf volle Integration in das gesellschaftliche Leben haben.2009 trat in Deutschland die UN Behindertenrechtskonvention in Kraft, die allen Menschen vonvornherein die Teilnahme an allen gesellschaftlichen Aktivitäten auf allen Ebenen und in vollemUmfang ermöglicht.„Die Achtung vor der Unterschiedlichkeit von Menschen mit Behinderungen unddie Akzeptanz dieser Menschen als Teil der menschlichen Vielfalt und derMenschheit; die Chancengleichheit; die Zugänglichkeit; die Gleichberechtigungvon Mann und Frau; die Achtung vor den sich entwickelnden Fähigkeiten vonKindern mit Behinderungen und die Achtung ihres Rechts auf Wahrung ihrerIdentität.“ (UN Behindertenrechtskonvention Art.3).

Regionales-Konzept-Nenndorf

 
 

Ansprechpartner

Herr Lutz (Amtsleiter)
Telefon: 05723 704-27
E-Mail:
andre.lutz@bad-nenndorf.de

Frau Prenger
Telefon: 05723 704-26
E-Mail:
heike.prenger@bad-nenndorf.de