Dorfentwicklung „Wir in den Büntedörfern“

Startschuss in den Büntedörfern für die Dorfentwicklung erfolgt –
Online-Beteiligung für alle gestartet

Am 28. März 2022 fand von 18:30 bis 20:30 Uhr die Auftaktveranstaltung für die Dorfentwicklung in den Büntedörfern online über die Videokonferenz-Plattform Zoom statt. Über 100 Interessierte aus den Gemeinden Haste, Hohnhorst und Suthfeld sowie dem Ortsteil Waltringhausen der Stadt Bad Nenndorf informierten sich über die Dorfentwicklung in ihrer Region und brachten Ideen, Hinweise und Wünsche ein.

Das große Interesse an einem Ausbau der Zusammenarbeit zwischen den vier Kommunen betonten Cord Lattwesen (Bürgermeister der Gemeinde Hohnhorst), Sigmar Sandmann (Bürgermeister der Gemeinde Haste), Katrin Hösl (Bürgermeisterin der Gemeinde Suthfeld) und Marlies Matthias (Bürgermeisterin der Stadt Bad Nenndorf) in ihren Begrüßungsstatements.

Christopher Jauca vom Amt für Regionale Landesentwicklung Leine-Weser stellte das für den Dorfentwicklungsprozess in den Büntedörfern zuständige Amt vor, informierte die Teilnehmenden über Grundlagen der Dorfentwicklung und stand für Fragen zur Verfügung. Die mit der Erstellung des Dorfentwicklungsplanes beauftragte Planungsgruppe „KoRiS – Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung“ und „Stadtlandschaft“ stellten zudem gelungene Projektbeispiele aus anderen Regionen vor und präsentierten einen ersten Entwurf der Entwicklungsstrategie. Alle Teilnehmenden hatten dann die Gelegenheit in einer Arbeitsphase, ihre Einschätzungen zu Stärken und Schwächen sowie erste Projektideen einzubringen. Die zahlreichen Hinweise, Anregungen und Vorschläge fließen nun in die weitere Arbeit ein.

Alle Bürgerinnen und Bürgern haben zudem die Möglichkeit die Ergebnisse der Auftaktveranstaltung im Rahmen einer Online-Beteiligung bis zum 07. April 2022 unter Link für die Handlungsfelder ALLTAG und MOBIL bzw. Link für die Handlungsfelder ERLEBEN und GRÜN zu ergänzen.

Weitere Informationen zur Dorfentwicklung in den Büntedörfern sowie das Protokoll der Auftaktveranstaltung werden zeitnah nach der Online-Beteiligung auf der regionseigenen Website abrufbar sein, welche sich aktuell noch in der Erstellung befindet. Im Sommerhalbjahr 2022 sind weitere Veranstaltungen, bspw. Dorf-Arbeitsgruppen mit Dorfrundgängen und Treffen von thematischen Arbeitsgruppen zu den Handlungsfeldern, geplant. Ansprechpartner für Fragen zur Veranstaltung und für die Dorfentwicklungsplanung ist Herr Kleipsties, Tel. 0511/590974-30, kleipsties@koris-hannover.de.

Verlinkte Padlte-Seiten: 
https://padlet.com/KoRiSHannover/auftakt_gr1 
https://padlet.com/KoRiSHannover/auftakt_gr2

Ansprechpartner für die Konzepterarbeitung:

KoRiS – Kommunikative Stadt- und Regionalentwicklung

Niklas Kleipsties, Anna-Sophie Wurr, Dieter Frauenholz

Telefon 0511 590974-30 | Telefax 0511 590974-60

kleipsties@koris-hannover.de
wurr@koris-hannover.de
frauenholz@koris-hannover.de

 
 
//]]>