Bundesfreiwilligendienst bei der Samtgemeinde Nenndorf

Die Samtgemeinde Nenndorf bietet engagierten jungen Menschen verschiedene Möglichkeiten für den

Bundesfreiwilligendienst

Am Bundesfreiwilligendienst können alle unabhängig von ihrem Schulabschluss teilnehmen, sofern sie die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben (Mindestalter: 16 Jahre).

Höchstalter: 25 Jahre

Die Dauer beträgt 1 Jahr.

Die Tätigkeit wird in Vollzeit (39 Std./wö.) ausgeführt.

Es wird ein monatliches Taschengeld in Höhe von 375 € gewährt.

Während des einjährigen Bundesfreiwilligendienstes nehmen die Bundesfreiwilligen (m/w/d) an 25 Bildungstagen am Bildungszentrum Bad Oeynhausen teil. Die Bildungstage werden über das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) direkt in Bad Oeynhausen durchgeführt.

Mögliche Einsatzstellen ab August/September 2021 oder später sind:

Kindergarten Bad Nenndorf, Erlengrundstraße 17 A, 31542 Bad Nenndorf
Kindergarten Rehren A/R, Rehrwieher Str. 21, 31559 Hohnhorst
Kindergarten Helsinghausen, Hauptstr. 7, 31555 Suthfeld
Grundschule Haste, Schulstr. 18, 31559 Haste
Grundschule Bad Nenndorf, Bahnhofstr. 56, 31542 Bad Nenndorf
Jugendzentrum, Bahnhofstr. 67 A, 31542 Bad Nenndorf  

Aktuell freie Einsatzstellen:

Kindergarten Hohnhorst, Hauptstr. 4, 31559 Hohnhorst
Hort Bad Nenndorf, Bahnhofstraße 58, 31542 Bad Nenndorf
Integrativer Kindergarten Haste, Am Kindergarten 2, 31559 Haste

Die Arbeit gestaltet sich je nach Einsatzort unterschiedlich. Aufgabenbereiche, Kontaktdaten, Beginn des Bundesfreiwilligenjahres etc. der oben genannten Einrichtungen der Samtgemeinde Nenndorf sind im Einsatzstellensuchportal des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) unter www.bundesfreiwilligendienst.de nachzulesen.

Bei Fragen stehen Ihnen die oben genannten Einrichtungen gerne direkt zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung:
Samtgemeinde Nenndorf, Rodenberger Allee 13, 31542 Bad Nenndorf
oder per Mail: bewerbungen@bad-nenndorf.de

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, für welche Einsatzstelle Sie sich interessieren.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 
 

Auskünfte erteilt

Frau Fröchtenicht

Telefon: 05723 704-12
E-Mail:  E-Mail

Bewerbung an

Samtgemeinde Nenndorf
bzw. Stadt Bad Nenndorf

Rodenberger Allee 13
31542 Bad Nenndorf

oder per  E-Mail