Die kreisangehörige Samtgemeinde Nenndorf (rd. 18.000 EW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (m/w/d)
für den Bereich Beitragswesen/ städtebauliche Verträge

Die Stelle ist auf unbestimmte Zeit im Fachbereich Bauen und Umwelt zu besetzen. Die Bezahlung richtet sich nach den Vorschriften des TVöD bis zur Entgeltgruppe 9a. Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich; die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Der Aufgabenbereich umfasst: 

Einstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder ein erfolgreich absolvierter Angestelltenlehrgang I. Die rechtssichere Anwendung der gesetzlichen Grundlagen, Kenntnisse im öffentlichen Haushaltsrecht und im kommunalen Verwaltungshandeln, problemorientiertes und selbständiges Arbeiten, wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken und Handeln, Leistungsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen und Argumentationsgeschick sind wünschenswert. Es ist gelegentlich erforderlich, an Sitzungen / Versammlungen in den Abendstunden teilzunehmen.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 
 

Auskünfte erteilt

Frau Oppermann

Telefon: 05723 704-11
E-Mail: E-Mail

Bewerbung an

Samtgemeinde Nenndorf
bzw. Stadt Bad Nenndorf

Rodenberger Allee 13
31542 Bad Nenndorf

oder per  E-Mail 

SamtgemeindeWappen 100x112