Die kreisangehörige Samtgemeinde Nenndorf (rd. 18.000 EW) sucht zum nächstmöglichen Termin 

Fachkräfte (m/w/d)
für die nachschulische Betreuung
in Bad Nenndorf und Haste

Entgeltgruppe S 4/ S 8a TVöD

Die Arbeitszeit beträgt 25 Stunden wöchentlich im Jahresdurchschnitt und ist mindestens von montags bis freitags in der Zeit von 12.30/13.00 bis 16.30/ 17.00 Uhr zu erbringen. Während der Ferienzeiten ist auch vormittags zu arbeiten.

Einstellungsvoraussetzung ist

Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Kooperations- und Teamfähigkeit sind wünschenswert.

Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Samtgemeinde Nenndorf betreibt insgesamt acht Kindertagesstätten (Krippen, Kindergärten und Horte) in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Auf Grund der stetig wachsenden Nachfrage an Betreuungsplätzen, wird sich das Angebot in den nächsten Jahren noch erweitern. Es gibt 7 Stellen für Vertretungskräfte, die grundsätzlich jeweils einer Einrichtung zugewiesen sind. Eine Unterscheidung zwischen Gruppenleitung und Zweitkraft wird nicht vorgenommen; beide Mitarbeiter/innen (Entgeltgruppe S 8a) arbeiten gleichberechtigt im Team zusammen. Auf die Arbeitsverhältnisse findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung.

 
 

Auskünfte erteilt

Frau Oppermann

Telefon: 05723 704-11
E-Mail: E-Mail

Bewerbung an

Samtgemeinde Nenndorf
bzw. Stadt Bad Nenndorf

Rodenberger Allee 13
31542 Bad Nenndorf

oder per  E-Mail 

SamtgemeindeWappen 100x112

 
//]]>