Pressemitteilungen

 

 
16.09.2019

Übergabe der Räumlichkeiten der Chiropraxis Weh

Am 01.10.2019 um 10 Uhr findet die Übergabe der Räumlichkeiten der Chiropraxis Weh im Kurhaus Bad Nenndorf Staat.

mehr

 
12.09.2019

Natürlich unterwegs: Vom Erlengrund zur Kraterquelle

Der Zuwendungsbescheid für den Förderantrag im Rahmen der Richtlinie „Landschaftswerte“ ist eingegangen! Bis zum Jahr 2022 werden der Stadt Bad Nenndorf über 412.000 Euro an Fördermitteln für die Aufwertung des südlichen Kurparks mit der NABU-Oase, die Kraterquelle und eines Verbindungsweges zur Verfügung stehen.Eine Beschreibung des Projektes ist unter dem Reiter Bauen und Wirtschaft — Kurpark Bad Nenndorf — Landschaftswerte: Natürlich unterwegs zu finden.

mehr

 
02.09.2019

Übergabe der Räumlichkeiten der Tanzschule Wöbbekind

Am 09.09.2019 um 17 Uhr findet die Übergabe der Räumlichkeiten der Tanzschule Wöbbekind im Kurhaus Bad Nenndorf Staat.

mehr

 
27.08.2019

Verkehrsregeln werden unter die Lupe genommen

In den vergangenen Monaten haben Politik und Verwaltung intensiv das von einem externen Büro erstellte Verkehrskonzept für die Stadt Bad Nenndorf diskutiert. Zu den beschlossenen Änderungen gehören unter anderem die generelle Ausweisung der Wohngebiete als Tempo 30-Zonen bzw. verkehrsberuhigte Bereiche, die Sicherung der Schulwege und der Bereiche vor den Kindertagesstätten, sowie die Anpassung der ausgewiesenen Geh- und Radwege entsprechend der neuen Rechtslage.Um die vorhandenen und noch fehlenden Verkehrsschilder insgesamt überprüfen zu können, wird die Verwaltung in den kommenden Wochen das gesamte Stadtgebiet begehen und die Regelungen in den jeweiligen Straßen protokollieren.Anwohner, denen ein fehlendes oder irreführendes Verkehrszeichen in ihrer Straße aufgefallen ist, können dies im Rathaus unter Tel. (05723) 704-0 oder info@bad-nenndorf.de mitteilen. Die Hinweise werden im Zuge der Besichtigung berücksichtigt. Bad Nenndorf, den 26.08.2019 Schmidt

mehr

 
26.08.2019

Vergabe von Baugrundstücken in der Stadt Bad Nenndorf für Gewerbe

Die Stadt Bad Nenndorf verkauft in Bad Nenndorf, in der Gehrenbreite 30 Gewerbegrundstücke zwischen 1.400 m² und 5.400 m² einem Kaufpreis von 59,-- €/m² erschlossen. Im Kaufpreis enthalten sind die Erschließungsbeiträge, die Abwasserbeiträge (Schmutz- und Regenwasser) ohne Hausanschlusskosten sowie die Wasserversorgungsbeiträge ohne Hausanschlusskosten. Zum jeweiligen Kaufpreis sind vom Käufer die Vermessungskosten und die Kosten für die Durchführung des Kaufvertrages zu übernehmen. Die Bewerbungsunterlagen inkl. Bewerbungsbogen können schriftlich bei der Stadt Bad Nenndorf, Rodenberger Allee 13, 31542 Bad Nenndorf, telefonisch unter 05723/704-34 bw. 05723/704-31, per Fax unter 05723/704-67 bzw. 05723/704-55 oder per Email: marina.bartel@bad-nenndorf.de  bzw. annette.stang@bad-nenndorf.de angefordert werden. Ferner stehen die Bewerbungsunterlagen inkl. Bewerbungsbogen im Internet unter www.nenndorf.de/Bauen und Wirtschaft/Gewerbegebiet südlich und nördlich der Gehrenbreite zur Verfügung. Über die Zuteilung entscheidet der Verwaltungsausschuss. Als Bewerbung dient der Bewerbungsbogen. Die Bewerbungszeit endet am 20.09.2019

mehr

 
22.08.2019

EU- Ausschreibung der Stadt Bad Nenndorf:

Maßnahme: Kurhaus Bad NenndorfLeistung: Schlosserarbeiten (Vergabenummer 145/19) Nähere Angaben erhalten Sie hier:

mehr

 
22.08.2019

Öffentliche Ausschreibung der Samtgemeinde Nenndorf nach VOL:

Maßnahme: Kläranlage Bad Nenndorf Leistung: Landwirtschaftliche Verwertung von entwässertem Klärschlamm für das Jahr 2020 (Vergabenummer 118/19) Nähere Angaben erhalten Sie hier:

mehr

 
14.08.2019

Gruppenleitung im KiGa Haste gesucht

Die Samtgemeinde Nenndorf sucht zum nächstmöglichen Termin eine Gruppenleitung (m/w/d) für den Kindergarten in der Integrativen Kindertagesstätte in Haste, Entgeltgruppe S 8a TVöD.  Die Arbeitszeit beträgt 24,75 Stunden wöchentlich. Einstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder eine gleichwertige Ausbildung. mehr...  

mehr

 
13.08.2019

Gruppenleitung im KiGa Bad Nendorf gesucht

Die Samtgemeinde Nenndorf sucht zum nächstmöglichen Termin eine Gruppenleitung (m/w/d) für den Kindergarten in der Kneipp-Kindertagesstätte in Bad Nenndorf, Entgeltgruppe S 8a TVöD. Die Arbeitszeit beträgt 38,25 Stunden wöchentlich. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet. Einstellungsvoraussetzung ist der erfolgreiche Abschluss zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder eine gleichwertige Ausbildung. mehr...

mehr

 
06.08.2019

Samtgemeinde Nenndorf stellt zwei Auszubildende ein

Die Samtgemeinde Nenndorf hat zum 01.08.2019 zwei Auszubildende eingestellt. Herr Fabian Lübke und Frau Johanna Lockemann werden für den Beruf des / der Verwaltungsfachangestellten in der Kommunalverwaltung ausgebildet. Wie bereits in den vergangenen Jahren waren sich Politik und Verwaltung einig, der Verantwortung als öffentlicher Arbeitgeber zur Schaffung von Ausbildungsplätzen nachzukommen. Die Auswahl der Bewerber/innen nach öffentlicher Ausschreibung der Ausbildungsplätze erfolgte aufgrund der Bewerbungsunterlagen, den in persönlichen Gesprächen gewonnenen Eindrücken, sowie den Ergebnissen einer Eignungsuntersuchung für den Bereich Verwaltung. Für die Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten sind 101 Bewerbungen eingegangen. Die Auszubildenden der Verwaltung werden während der ersten Tage durch die Auszubildenden Julia Krause, Lara Heßmert, Larissa Willmann und Linda Schellmann betreut. In dieser Zeit werden ihnen die Samtgemeinde sowie alle für die Ausbildung relevanten Örtlichkeiten nahe gebracht. Die Auszubildenden lernen sämtliche Bereiche der Kommunalverwaltung kennen. In den einzelnen Ämtern und Abteilungen werden sie durch die Ausbilder/innen angeleitet und haben so die Möglichkeit, das durch den Besuch der Berufsschule in Stadthagen, der Studiengänge des Nds. Studieninstituts Hannover, sowie des dienstbegleitenden Unterrichts beim Landkreis Schaumburg erworbene theoretische Wissen in die Praxis umzusetzen. Die Samtgemeinde Nenndorf bildet regelmäßig über Bedarf aus, so dass nach Abschluss der Ausbildung eine Übernahme in ein Arbeitsverhältnis nicht garantiert werden kann. Allerdings zeigen die Erfahrungen der vergangenen Jahre, dass eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung letztlich den Einstieg in das Berufsleben, auch bei anderen Arbeitgebern, ermöglicht.  

mehr